Das liebe Böse

Das liebe Böse

Warum wir gut sein wollen und nicht können

Gebunden

Deutsch
2022 - Kamphausen
Beliebtheit
Ihr Preis:
€  15,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 150,00 EUR versandkostenfrei (Inland)

IHRE AUSWAHL:

Gebunden

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Warum fühlen wir uns vom Bösen oft so magisch angezogen?Seit Menschengedenken spielt das Böse eine zentrale Rolle in Kunst und Kultur. Unsere Welt wird beherrscht vom Guten, aber zugleich auch immer vom Bösen. Warum der Mensch aber überhaupt zum Bösen befähigt ist, bedarf einer Vernetzung mit Antworten der Psychologie, der Kriminologie und der Soziologie - dabei darf aber auch der spirituelle Blick auf das bloße Menschsein nicht fehlen. Welche Gefühle verleiten zu Verbrechen und inwiefern spielt die Psychologie eine Rolle im Erlebnis des Bösen? Die Erfolgsautorin Nahlah Saimeh begibt sich in ihrem Buch auf die Spur des Bösen. Als forensische Psychiaterin profitiert sie dabei aus ihrer langjährigen Arbeit mit Straftäterinnen. Nach ihren erfolgreichen True-Crime-Büchern widmet sich die Autorin in "Das liebe Böse" nun der übergeordneten Frage, warum wir als Menschen böse handeln, obwohl wir es doch im Grunde besser wissen. Ein hochspannendes Buch für alle, die die dunklen Abgründe des Bösen ergründen möchten.

Saimeh, Nahlah

Produktbeschreibung

Das liebe Böse

Warum wir gut sein wollen und nicht können

Saimeh, Nahlah

Verlag: Kamphausen , Fischer & Gann (2022)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 128 S.

190 mm

ISBN-13: 978-3-95883-562-7

Titelnr.: 95007301

Bestellnummer: 395883562

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0  Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10 - 19 Uhr | Samstag von 10 - 16 Uhr

TAO Buchhandlung

Lister Meile 19

30161

Hannover

Ansprechpartner

Eva Wellhöner

0511 317954